Auto abgeholt!

by

Heute haben wir unser Auto abgeholt! Ja – es ist der stolze Mercedes der ersten Besichtigung, auch wenn wir damals kein Foto gemacht haben. Früh um 08:45 Uhr haben wir die Fähre genommen und haben uns auf den Weg gemacht…

Sydney morgens
Sydney morgens um kurz nach 09:00 Uhr am Samstag

MB 250 SE 3.5 beim Händler 2 MB 250 SE 3.5 beim Händler
Mercedes beim Händler

Die Fahrt nach Hause ging erstaunlich gut. Nach kurzen Stop an der Tanke, volllaufen lassen (ca. 0,80€/Liter), Öl- und Wassercheck sowie der Wahl der Route nach Hause in der neu gekaufen Sydney Roadmap (über 400 Seiten!), ging es im Linksverkehr auf die ca. eine Stunde lange Fahrt. Man muss zwar sehr aufmerksam fahren (insbesondere beim linksabbiegen), aber sonst hatte ich keine Probleme auf der „falschen Seite“ zu fahren. Der Wagen muss mal kräftig von innen geputzt werden damit wir uns auch richtig wohlfühlen. Ansonsten ist dies nicht der beste Oldtimer, den ich je gesehen habe (zustandsmäßig), aber für uns ganz OK. Spätestens wenn der Wagen mit uns in Deutschland ist, muss etwas daran gemacht werden, aber so lange wird er schon durchhalten. 😉

MB 250 SE 3.5 Zuhause MB 250 SE 3.5 Zuhause 2 MB 250 SE 3.5 Zuhause 3
Und nach Hause gebracht

Jetzt müssen wir zur RTA (Road & Traffic Authority) und den Wagen ummelden. Steuern und Versicherung hat der Wagen noch bis mitte September, das werden wir aber auch gleich für ein Jahr verlängern lassen. Übrigens: Eine Haftpflichtversicherung für’s Auto ist keine Pflicht in Australien (!)…

Advertisements

4 Antworten to “Auto abgeholt!”

  1. Nana Says:

    Hallo Anja ,hallo Jan!Wir machen uns sofort auf den Weg,nehmen unsere Gedanken, die sind schneller als das Rad,um euer neues Familienmitglied Willkommen zu heißen!Wir wünschen allzeit „Gute Fahrt “ Hab Euch Lieb Verena und Mama und Oma und Bernd und Felix und Nana

  2. Anett Says:

    Hi !
    Ich steh ja nicht so auf die Oldtimer-Varianten, aber mit dem Schlitten fahrt Ihr in Sydney sicherlich fürstlich durch die Strassen.
    Finde es toll, wie Ihr Euch arrangiert und Euer tägliches Leben jeden Tag ein Stück weit bereichert. Ich weiss noch, wie ich mein Auto hier gekauft habe – meine Herren. Hut ab, ein Autokauf im Ausland (und in fremder Sprache) ist wahrscheinlich ein Abenteuer für sich, noch dazu, wo das Lenkrad nun auf der anderen Seite ist ;o)
    Ja, in diesem Sinne auch von meiner Seite: GUTE FAHRT durch das schöne Sydney (und ??? Australien).
    Bussi aus Beringen und gueti Nacht für heute …

  3. Tanja, Carli und Björn Says:

    auch ich muß denn doch nochmal meinen senf dazugeben, ihr kennt mich ja! cooles auto! hast du den preis irgendwo erwähnt?? automatik? weil mit soner schaltung mit links stell ich mir schwer vor..aber echt schick (das ist ja auch das wichtigste *g*)

  4. itsallaboutlocation Says:

    Ja, ist Automatik wie eigentlich jedes Auto hier in Australien. Preis war $7.100, was ca. 4.300€ entspricht. Erhöht zwar unsere Verschuldung um weitere 4.000€, aber naja… Als Australier macht man sich da noch keine Gedanken drum. 😉 Habe mal in Irland ein Auto von Benni mit Schaltung „links“ gefahren – war zwar komisch aber eigentlich kein Problem. Man muss halt nur „wach“ sein und nicht aus dem Unterbewusstsein heraus nach rechts in die Tür greifen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: