Australia Day 2008

by

Gestern Morgen um 7:30 Uhr (!) haben wir unser Auto in die Werkstatt eines Mercedes-Spezialisten gebracht, der die kaputte Vorderachse und einige kleine Reparaturen für uns durchführen soll. Wir hatten einen Termin zwischen 08:30 und 10:00 Uhr ausgemacht, allerdings keine Telefonnummern ausgetauscht. Da gestern aber auch der Australia Day 2008 war, ist der Chef (Serge) kurzfristig mit seiner Familie für ein langes Wochenende in den Urlaub gefahren und konnte uns nicht Bescheid geben – so dass wir um 08:30 Uhr vor verschlossenen Werkstatttoren standen.

sydney-2008-01-111.jpg
„Ich will da rein!“

Zum Glück konnten wir Serge per Handy erreichen und er entschuldigte sich für das ganze. Wir haben den Wagen dann zu seinem Haus, ca. 5 Minuten von der Halle entfernt, gefahren und in gewohnt australischer Manier den Schlüssel in seinen Briefkasten geworfen (alternativ konnten wir laut Serge den Schlüssel auch einfach aufs Vorderrad legen) 😉 .

sydney-2008-01-112.jpg
Auto abgegeben und Autos/Haus von Serge

Danach sind wir mit dem Train zurück in die City gefahren um mal zu schauen, was am Australia Day in Sydney los ist. Jedes Jahr am 26. Januar ist in ganz Australien Nationalfeiertag, was einer einzigen großen Party gleicht. Am Australia Day feiert die Bevölkerung, was toll an Australien ist: die Menschen, das Land, die Gegensätze, die Kultur, die Nation, die Freiheit und Demokratie – was in Deutschland auch mehr gewürdigt und gefeiert werden könnte. Wir sind auf jeden Fall erstaunt, wie stolz die Australier auf ihr Land sind.

Unter diesem Link (von der Australischen Regierung) findet Ihr Wissenswertes rund um den Australia Day.

sydney-2008-01-135.jpg
Straßenkünstler am Circular Quay

Neben einem wagemutigen Straßenkünstler am Circular Quay, war unter anderem im CBD (Central Business District) eine der [geschätzt] größten Oldtimer-Veranstaltungen in Sydney. Ca. 1.000 Fahrzeuge von Vorkriegsmodellen bis in die späten Achtziger-Jahre waren vertreten. Der Markenschwerpunkt mit bestimmt 50% aller Fahrzeuge lag eindeutig bei „Holden“ (eine ausschließlich australische Marke von General Motors, USA). Die Veranstaltung wurde von der NRMA koordiniert, sowas wie bei uns der ADAC.

sydney-2008-01-149.jpg
Tiger im Tank? 

sydney-2008-01-140.jpg
Anja hat sogar einen Lieblingsoldtimer 😉

Hier haben wir auch bestimmt 15 Ford Mustangs – umgebaut auf Rechtslenker – gesehen. In Europa (auch in England etc.) findet man solche Umbauten fast gar nicht. Das liegt daran, dass alle linksgelenkten Fahrzeuge die nach Australien importiert werden und jünger als 35 Jahre sind, auf Rechtslenker umgebaut werden müssen.

sydney-2008-01-163.jpg
NRMA Motorfest

sydney-2008-01-178.jpg
Fanden wir auch cool 

Auch um das Motorfest herum wurde den Besuchern viel geboten. Angefangen bei diversen Informationsständen rund um das Thema Oldtimer, über einem Fahrsimulator und professionellen Autoreifen-Wechsel-Kontest, bis hin zu zahlreichen „Fressbuden“ mit typisch australischen Barbecue-Spezialitäten (im Angebot u.a. die „leckeren“ australischen Würstchen – iiiiiiihhhh!! ;-)).

sydney-2008-01-205.jpg
Darling Harbour mit der Showbühne im Hintergrund

Am frühen Abend sind wir zum Darling Harbour gelaufen, wo ab 20:45 Uhr eine gigantische Lichter- und Musikshow mit abschliessendem Feuerwerk war. Da wir im Gegensatz zu Silvester dieses mal auch die Musik und Show zum Feuerwerk mitbekommen haben (interessante Effekte, wie z.B. eine Kolonne von 14 Segelschiffen mit farblich beleuchteten Segeln), war es mindestens genauso romantisch und ergreifend.

 sydney-2008-01-188.jpg

Alles in Allem ein HAPPY AUSTRALIA DAY!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: